Workshop für Komponist*innen - Vom Schreibtisch in den Probesaal

Workshop für Komponist*innen - Vom Schreibtisch in den Probesaal

 

Workshop für Komponist*innen

Vom Schreibtisch in den Probesaal

 

Seminarnummer 1422

 

Datum: 

  • Teil 1: Mittwoch, 2. November 2022 9:00 bis 13:00 Uhr
  • Teil 2: Samstag, 10. Dezember 2022, 9:00 bis 13:00 Uhr
  • Teil 3: Samstag, 21. Jänner 2023, 9:00 bis 13:00 Uhr
  • Teil 4: Februar 2023 

 

Ort: 

LMS Marchtrenk (4614 Marchtrenk, Kulturplatz 1)

 

Referent: 

Thomas Doss

 

Lehrorchester: 

Militärmusik Oberösterreich

 

Seminarbeschreibung:

4 bis 5 aktive Teilnehmer*innen

Vorkenntnisse erwünscht - Anmeldungen mit einem Referenzstück bis 30.09.2022 (PDF Partitur mit Aufnahme/MIDI-Aufnahme und/oder Sib.-Datei) per Email an blaeserakademie@ooe-bv.at. Bitte bei der Anmeldung auch um Übermittlung eines kurzen musikalischen Lebenslaufs (formlos).

  •  Arbeit mit Notationsprogramm (bevorzugt mit Sibelius, Finale ev. möglich)
  • Der Referent Thomas Doss gibt eine Aufgabe mit Motiven und das Profil für eine Komposition vor
  • Schwierigkeitsgrad mindestens 2 – höchstens 4

Termin 1  - 02.11.2022 - 9:00 bis 13:00 Uhr

  • Präsentation und Besprechung der mitgebrachten Skizzen anhand des Particells/Klavierauszug (Laptop)
  • Kompositionstechnische Zugänge
  • Arbeitsaufträge zur Ausarbeitung der Skizzen

Termin 2  -  10.12.2022, 9:00 – 13:00 Uhr

  • Korrekturen
  • Instrumentation

Termin 3 -  21.01.2023, 9:00 – 13:00 Uhr

  • Kontrolle und Besprechung des übertragenen Particells in Partitur
  • Ausarbeitung des Notenmaterials

Termin 4  - Februar 2023 mit der Militärmusik Oberösterreich

  • Sauber ausgearbeitetes Notenmaterial
  • Vorstellung, Erprobung und Dirigat der Komposition mit einem Orchester
  • Eine Kommission gibt Feedback zu den Werken

 

Seminarbeitrag:

EUR 280,--

Der Kostenbeitrag ist vor Seminarbeginn auf das Konto des OÖ. Blasmusikverbandes bei der Raiffeisenbank Region Hausruck einzuzahlen. IBAN: AT98 3425 0082 0351 2100 BIC: RZ00 AT2L 250. Als Verwendungszweck bitte Name des Seminarteilnehmers und die Veranstaltungsnummer anführen.

 

Anmeldung:

per Email an blaeserakademie@ooe-bv.at bis 30.09.2022

Bitte bei der Anmeldung ein Referenzstück sowie einen kurzen musikalischen Lebenslauf mitsenden.

 

Informationen zum Referenten - Thomas Doss:

  • Studien in Linz, Wien, Salzburg, Maastricht, Los Angeles in Posaune, Komposition, Dirigieren, Instrumentation 
  • 1988 Dirigier-Debut Wiener Konzerthaus/Wiener Kammerorchester 
  • 1991 – 93 Chefdirigent Staatliches Sinfonieorchester Quedlinburg 
  • Seit 2001 Zusammenarbeit mit dem Verlag MITROPA und seit 2021 auch OKTAVIAN Music (distributed by Hal Leonard)
  • Unterrichtstätigkeit MUK Wien 2000-2010, Conservatorio Bolzano 2010-2016, seit 1991 Oberösterreichischen Landesmusikschulwerk – Koordinator für Ensembleleitung Blasorchester (EBO)
  • Tätigkeit als Dirigent/Komponist/Juror weltweit. 
  • Zahlreiche Preise und Auszeichnungen. Zuletzt der internationale BUMA Music-Award 2019.