Intuitiv intonieren

Intuitiv intonieren

 

Learning by Doing:

INTUITIV INTONIEREN

 

Seminarnummer 1922

 

Datum: 

Donnerstag, 10. November 2022

19:00 bis 22:00 Uhr

 

Ort: 

Probelokal des MK Pfarrkirchen bei Bad Hall (4540 Pfarrkirchen bei Bad Hall, Zeughausweg 6)

 

Referent: 

Thomas Asanger, Landeskapellmeister-Stv.

 

Lehrorchester: 

MK Pfarrkirchen bei Bad Hall

 

Seminarbeschreibung:

Das Seminar vermittelt einfache Methoden zur Verbesserung der Grundstimmung und Intonation deines Blasorchesters. Sauberes Intonieren ist intuitiv möglich – ganz ohne Stimmgerät und ganz ohne absolut hören zu müssen. Theoretisches Wissen und Erfahrung in der Intonationsarbeit sind nicht vorausgesetzt.

Das Seminar bietet allen Interessierten einen erfrischenden und lustvollen Ansatz für die Intonationsarbeit mit dem eigenen Musikverein und kann all jenen Mut machen, die sich erfolglos oder unbefriedigend mit dem Stimmgerät durch die Probe schlagen.

 

Seminarbeitrag:

EUR 20,--

Der Kostenbeitrag ist vor Seminarbeginn auf das Konto des OÖ. Blasmusikverbandes bei der Raiffeisenbank Region Hausruck einzuzahlen. IBAN: AT98 3425 0082 0351 2100 BIC: RZ00 AT2L 250. Als Verwendungszweck bitte Name des Seminarteilnehmers und die Veranstaltungsnummer anführen.

 

Anmeldung:

<< zur Online-Anmeldung >>

 

Informationen zum Referenten

 

Thomas Asanger
  • Landeskapellmeister-Stellvertreter des OÖ. Blasmusikverbandes
  • Senior Lecturer an der Kunstuniversität Graz
  • Lehrer für Ensembleleitung Blasorchester im Oö. Landesmusikschulwerk
  • Komponist & Dirigent