Brass gegen Klassik

Brass gegen Klassik

Ein Abend voller Gegensätze und doch wird eine Symbiose der besonderen musikalischen Art geboten. Ein kulturelles Highlight, Musik auf höchstem Niveau. Blechbläser vereinen sich mit Klängen der Klassik.

"Brass gegen Klassik"

Laetitia Hahn begann im Alter von zwei Jahren Klavier zu spielen und machte mit 14 Jahren ihr Matura. Sie konzertierte mit Lang Lang im chinesischen Staatsfernsehen vor 80 Mio Chinesen, wurde von ihm zur "Musik- botschafterin" ernannt. Weiters gewann sie zahlreiche Wettbewerbe, wurde zur Botschafterin des Belgischen Nationalorchesters ernannt und von den
Aachener Nachrichten zum People 2014 gekürt. Mit zehn gab sie ihr Solo- und Orchesterdebüt, mit fünfzehn gab sie ihr Debüt als Dirigentin und brachte mit Radio Moldavia ihre eigene Komposition zur Uraufführung vor 80% der moldavischen Bevölkerung im Staatsradio. Laetitia spielte in den bedeutenden Konzertsälen und renommierten Orchestern wie dem Beethoven
Orechsester Bonn/C, Nordmeyer, Novosibirsk Philharmonic/P. Sanderling oder dem Ukrainischen Staatsorchester/V.Sirenko.

Philip Hahn begann mit einem Jahr Klavier zu spielen, wurde mit vier Jungstudent und gab sein Orchesterdebüt in Philharmonie in Essen. Sein Solo-Debüt spielte er während einer Tournee in den NL und in D mit acht. Mit neun dirigierte er vom Flügel und führte im selben Jahr sein Klavierkonzert für den Frieden "Weapons of Light" mit Radio Moldova Sinfony Orchestra. Im Jahr 2020 spielte er die Rolle des jungen Mozart im Fil "Il Boemo" . Er engagiert sich auch bei Friedens-u. Wohl- tätigkeitsveranstaltungen, z.B Ronald Mc Donald Gala Wien und gewann zahlreiche Wettbewerbe.

Brass Band OÖ ist ein Projekt des OÖ Landesmusikschulwerkes, dass
2002 von Thomas Beiganz gegründet wurde. Die Mitwirkenden sind LehrerInnen und ehemalige SchülerInnen des OÖ Landesschulwerkes. Innerhalb weniger Jahre entwickelte sich die Band zum europäischen Top Niveau heran. 2007 wagte man den Schritt in die höchste Klasse und belegte unter den Top Bands den beachtlichen Rang 5 in Birmingham. Höhepunkt sicherlich der 3. Platz bei den EBBC 2010 in Linz. Seit 2020 dirigiert Günther Reisegger die Brass Band OÖ.
Die Band zählt mittlerweile zu den gefragtesten Brass Bands in Europa.